top of page
Mitte30_2022.png

Waldbaden

Waldbaden wurde in Japan erfunden und bezeichnet einen bewusst erlebten, entspannend wirkenden Aufenthalt im Wald. Der japanische Name "Shinrin Yoku" bedeutet "baden im Wald", was nicht etwa das Baden in einem Waldsee meint, sondern das Baden in der Atmosphäre des Waldes. Ein wichtiger Bestandteil von Shinrin Yoku ist das bewusste Erleben der Natur mit allen Sinnen, häufig in Kombination mit Achtsamkeits- und Entspannungsübungen. 

Waldbaden ist nicht unbedingt das Gleiche wie ein „normaler“ Waldbesuch. Beim Waldbaden geht es viel mehr darum, die nachweisbar heilsame Wirkung des Waldes gezielt zu nutzen und mittels einfacher Übungen zu intensivieren. Optimalerweise in Kombination mit Entspannungsübungen.
Waldbaden in Form des Shinrin Yoku ist darüber hinaus bei einer Reihe von Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen wirksam und bewirkt folgendes:

- verringerter Kortisol-Spiegel
- Senkung des Blutdrucks
- Stärkung des Immunsystems
- Entspannung der Muskeln
- Befeuchtung der Atemwege

Studien zeigen, dass sich der allgemeine Stressabbau infolge von regelmäßigen Besuchen im Wald positiv auf psychische Erkrankungen wie Depressionen oder Burnout auswirkt und diesen vorbeugen kann.

Waldpfad
Mitte30_2022.png

Das Waldbaden findet am Wochenende statt. Die Dauer beträgt ca. 3 Stunden. Teilnehmen kann jeder,  besondere Vorkenntnisse  sind nicht erforderlich. 

Treffpunkt ist direkt am Waldesrand in der Umgebung von Gevelsberg , der aber variiert und vor Start bekannt gegeben wird. So hat man die Möglichkeit das Waldbaden der Witterung etwas anzupassen. Bei Unwetter wird der Termin verschoben. Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Email oder Whatsapp und wird verbindlich durch Eingang der Zahlung mindestens 2 Wochen im Voraus. Mitzubringen sind etwas zum Schreiben, ein Handtuch, eine Unterlage zum Liegen, falls vorhanden eine Hängematte, ausreichend zu Trinken, ein Becher, eine Dose mit Deckel und Besteck, dem Wetter angepasste Kleidung.

Preis: 40,- € p.P.

nächster Termin: 01.06.2024 um 10:30-13:30 Uhr 
 

Ende.png
blume2.png

Das erwartet Euch beim Waldbaden mit Vit-Emotion:
Wir begeben uns in den Wald und nehmen bewusst die Veränderungen der aktuellen Jahreszeiten wahr. Dort stimmen wir uns dementsprechend auf die Natur ein. Achtsamkeitsübungen und angeleitete Meditationen, leichte Qi Gong und Yoga-Übungen helfen dabei, uns mit dem Wald in Einklang zu bringen.
Wir erfahren den Wald mit allen 5 Sinnen, das heißt wir nehmen den Wald nicht nur visuell wahr, sondern wir hören bewusst auf die Geräusche des Waldes, den Klang der Tiere, das rauschen der Blätter etc.. Wir werden den Geruch wahrnehmen und den Wald "fühlen". Eine kleine Pflanzenkunde, wobei wir den Wald auch schmecken werden, rundet das Ganze ab. Wir schlendern
 durch den Wald, finden evtl. Euren neuen Lieblingsplatz und werden dort zur inneren Ruhe finden, entweder auf Boden- oder in Hängematten. 

bottom of page